Logo Nathalie_Frey

Renovation und Ausbau Scheune 2006

Ehemaliges Bauernhaus in Russikon

Das Wohnhaus wurde renoviert und die Scheune ausgebaut, die beiden Teile mit unterschiedlichen Raumqualitäten bilden heute zusammen eine Wohneinheit. Der Charakter der Scheune ist trotz der Umnutzung erhalten geblieben. Dies gelang unter anderem, weil beim Ausbau der Scheune nur ganz wenige zusätzliche Raumunterteilungen gemacht wurden.
Das Licht wird über das bestehende Scheunentor, über ein Lichtband im Dach und über wenige Fensterflächen hinter beweglichen Schalungsbrettern eingelassen. So entsteht ein grosszüger, offener Wohnbereich in der ehemaligen Scheune.
Der bestehende Wohnteil bietet kleinere Zimmer mit Geborgenheit für die privateren Nutzungen. Der innenräumliche Kontrast zwischen dem Wohnhaus und der ausgebauten Scheune erzeugt vielfältige Raumqualitäten für die unterschiedlichen Tätigkeiten und Bedürfnisse.

 
 
http://www.frey-bauwerke.ch/files/gimgs/th-13_R5_IMG_0835_v2.jpg
 
Das ehemalige Bauernhaus vor dem Ausbau.
http://www.frey-bauwerke.ch/files/gimgs/th-13_R1_IMG_0299.jpg
 
Das Tenn vor dem Ausbau.
http://www.frey-bauwerke.ch/files/gimgs/th-13_R2_IMG_0288.jpg
 
Das Tenn nach dem Ausbau.
http://www.frey-bauwerke.ch/files/gimgs/th-13_R3_IMG_0838.jpg
 
Im ersten Obergeschoss des Scheunenausbaues.
http://www.frey-bauwerke.ch/files/gimgs/th-13_R4_IMG_0777.jpg